29.06.2016, 13:42 Uhr

Deutsche Studenten informierten sich über vorbildliche Passivhaus-Bauweise in Patsch

Die deutschen Bauingenieur-Studenten waren vom energieeffizienten MPREIS Passivhaus-Supermarkt in Patsch begeistert. (Foto: Passivhaus Institut Innsbruck)

Zukünftige Experten besichtigten Passivhaus-Supermarkt
Eine Studentengruppe für Bauingenierwesen der Studienrichtung

PATSCH. Eine Studentengruppe für Bauingenierwesen der Studienrichtung „Energieeffizientes Gebäudedesign“ der Hochschule Coburg in Deutschland unternahm eine mehrtägige Exkursion nach Tirol um die energieeffiziente Passivhaus-Bauweise zu erforschen.

Fachmännische Begleitung

Der Fachmann Laszlo Lepp vom Passivhaus Institut Innsbruck stellte den interessierten Studenten den energiesparenden und umweltfreundlichen MPreis Supermarkt Patsch mit Passivhaus-Bauweise vor. Der Besuchergruppe wurde aus erster Hand vom anerkannten Experten ein umfassender Blick hinter die Kulissen eines Passivhaus-Supermarktes gegeben. Die Exkursion-Teilnehmer waren vom Passivhaus-Gebäude beeindruckt. Das funktionale Bauwerk eines Supermarktes hat sie begeistert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.