23.05.2016, 14:38 Uhr

Anton Stangl für 75 Jahre im Dienst der Allgemeinheit augezeichnet

LAbg. Franz Fartek steckte Anton Stangl die Medaille an. (Foto: LFV/Franz Fink)

Die Feuerwehr von Kohlberg bei Gnas feierte das 90-jährige Bestehen.

Der Bereichsfeuerwehrtag unter der Leitung von Landesfeuerwehrrat Johann Kienreich in der Festhalle von Kohlberg war gleichzeitig ein Fest für Hunderte Florianis. Die örtliche Feuerwehr feierte das 90-jährige Bestehen. Bei dieser Gelegenheit wurden auch Ehrungen und Auszeichnungen vorgenommen.
EOBI Anton Stangl aus den Reihen der Feuerwehr St. Stefan erhielt für seine 75 Jahre lange Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens die Medaille von der Steiermärkischen Landesregierung. HBI Josef Kienreich von der Feuerwehr Gniebing und OBM Herbert Lafer von der Feuerwehr Rohr durften das Verdienstzeichen der 1. Stufe entgegennehmen. EABI Johann Hütter bekam die Florianiplakete in Bronze überreicht.
In Anerkennung seiner Verdienste um das steirische Feuerwehrwesen wurde Abteilungsinspektor Ernst Raggam vom Landesfeuerwehrverband Steiermark mit der Medaille für verdienstvolle Zusammenarbeit in Silber ausgezeichnet. Horst Schmied, der Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes, erhielt das Verdienstkreuz in Silber.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.