28.07.2016, 08:17 Uhr

Auersbach feierte den Schinken

Genussvoll vereint: Sponsoren (Grawe-Abordnung) und Ehrengäste kosteten den Goldthaller aus Markt Hartmannsdorf.

Besuchermassen wälzten sich am Sonntag den Rosenberg hinauf.

Selbst Regen und Wind am Samstag konnten die eingefleischten Schinkenfestfans nicht davon abhalten, den Auersbacher Rosenberg zu bezwingen. Am Sonntag allerdings war perfektes Schinkenfestwetter und Zigtausende begaben sich auf die kulinarische Wanderung.
Die Vizepräsidenten der Landwirtschaftskammer, Maria Pein, war genauso dabei wie Bürgermeister Josef Ober und Finanzstadtrat Helmut Buchgraber. Die Schinkenvielfalt war mit Maurano, Thaller, Schadler, Urlmüller und Lokalmatador Vulcano größer als je zuvor.
Die Produzenten waren ausverkauft, die Stimmung ausgezeichnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.