02.05.2016, 12:34 Uhr

Auf Steirisch: Wenn Matthias Hütter losläuft, "roflt" es gewaltig

Der leidenschaftliche Läufer Matthias Hütter aus Bairisch Kölldorf. (Foto: KK)
Matthias Hütter hat sich als Läufer einen Namen gemacht. Der 34-Jährige aus Bairisch Kölldorf eilt in jüngster Vergangenheit mit seinem Team von Erfolg zu Erfolg. Wenn er seine Geschwindigkeit gefunden hat, spricht der Familienvater gerne davon, dass es so richtig bei den Ohren "roflt". Das Wort steht in diesem Sinne für "Rauschen" und beschreibt quasi den Wind, der dem Läufer beim Sprinten um die Ohren zischt.

Hier geht es zu noch mehr Mundart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.