12.06.2016, 21:12 Uhr

Backhendl für die Golfer

Gastwirt und Golfclubmitglied Josef Fuchs lud zum dritten Backhendlturnier.

Im Mittelpunkt des schon traditionellen Backhendl-Turnieres des Golfclubs Bad Gleichenberg standen nicht unbedingt die sportlichen Erfolge, sondern die Geselligkeit und Gemeinschaft der Teilnehmer. Und natürlich das gebackene Geflügel, das Initiator und Organisator Josef Fuchs in seinem Gasthaus in Lödersdorf servierte. Trotzdem geb es Sieger und Platzierte, nämlich Hadwiga Supancic, Alexander Weller, Christian Falk, Manfred Sinnitsch, Martin Zoffl, David Kleinschuster, Richard Höber, Franz Hafner, Gottfried Clement, Alfred Hadler, Anton Jaindl, Harry Liendl und Birgit Genser. Der Sonderpreise "Nearest to the Pin" ging bei den Damen an Elfriede Ettl und bei den Herren an Dieter Pichler. Den Longest Drive schlugen Claudia Sinnitsch, Christian Falk und Alexander Weller.
Eine besondere Attraktion ließ sich der neue Bad Gleichenberger Golf-Pro Louis Breisach einfallen. Bei einer Drive-Competition gegen ihn sammelte er Geld für die Jugendförderung im Club. In diesem zusätzlichen Wettbewerb kam der stolze Betrag von 550.- Euro zusammen.
Die Siegerehrung nahmen Golfclub-Präsident Hans Mucha und Turnierleiter Baldur Lindenau vor. Der Präsident lobte ausdrücklich das Greenkeeper-Team Alois Hermann, Reinhard Faßold und Josef Dunkl. Sie sorgten trotz der schwierigen Wetterbedingungen für wirklich ausgezeichnete Platzverhältnisse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.