15.03.2016, 16:18 Uhr

Ministranten kickten in Halle

Dekanat Murau gewann Fußballturnier in St. Peter am Ottersbach.

Mehr als 230 Buben und Mädchen nahmen in 20 Teams am Hallenfußballturnier der Katholischen Jungschar in der Ottersbachhalle teil. Den Sieg holten sich die Ministranten aus Murau vor den Cityminis Graz, der Mannschaft Li-La-Weiß (Liezen) und Engel-Bengel (Graz). Die Titelverteidiger aus Straden unter ihrem Betreuer Erwin Kazianschütz schieden so wie die Vertreter aus Gnas schon in der Vorrunde aus. Da half auch der Beistand von Stradens Pfarrer Johannes Lang nicht.
Die zwei besten Torhüter Chris-tian Ofner und Christian Gav-ric bekamen Sonderpreise. Pokale für ihre Leistungen als beste Spieler des Turnieres und Torschützenkönig erhielten Bettina Baumgartner, Anna Stern und Dominik Terzic. Bgm. Reinhold Ebner und Dechant Wolfgang Toberer ehrten alle Teams mit Pokalen und Urkunden. Markus Mochoritsch, Hans Saria und Günther Haiden waren für die perfekte Organisation in der Halle verantwortlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.