12.06.2016, 20:45 Uhr

Neue Ausrüstung beim Rüsthausfest gesegnet

Im Mittelpunkt des Rüsthausfestes der FF Feldbach stand die Segnung eines neuen hydraulischen Rettungsgeräts durch Dechant Friedrich Weingartmann. Dieses unterstützt zukünftig die Wehr bei technischen Einsätzen. Bereichskommandant Johann Kienreich, Bgm. Josef Ober und Kdt. Peter Baptist wiesen auf die Wichtigkeit zeitgemäßer Ausrüstung hin. Vertreter von befreundeten Wehren aus Niederösterreich, Deutschland und Kroatien gratulierten ebenfalls.
Ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt begeisterte hunderte Besucher, die während ihres Besuches auch kulinarisch durch die Wehr verwöhnt wurden.
Mit dem Startschuss durch die Stadtwache Feldbach und dem Anschnitt des Spanferkels, im Beisein von StrR Christian Ortauf, wurde das Fest um 11 Uhr schließlich offiziell eröffnet.
Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der jüngsten Gäste. Bei der Raiffeisen Spiele Rallye bewiesen dutzende Kinder ihr Geschick und Können und meisterten eine Vielzahl an Aufgaben, um schließlich bei der Schlusskundgeben ihre wohlverdiente Auszeichnung entgegenzunehmen. Mit Kinderschminken, Luftballonfiguren und einem unterhaltsamen Clownsprogramm wurde auch anschließend noch für lachende Kindergesichter gesorgt.
Um auch die Arbeit der Feuerwehr näherzubringen konnte mit einer imposanten Brandschutzvorführung und einem Rauchzelt, in dem Besucher versuchen konnten sich in einem künstlich verrauchten Raum zu orientieren, auch fachspezifische Themen interessant aufbereitet werden.
Im Abendprogramm sorgte das Duo Lets‘ Dance für Stimmung am Tanzparkett und unterhielt die Gäste bis in die Nacht hinein. Mit den Schuhplattlerkids wurde auch regionale Tradition gewürdigt und unterhaltsam aufbereitet.
Mit der Mitternachtseinlage der Wehr wurde ein letzter Höhepunkt des Festtages gesetzt, dessen Einnahmen wiederrum in neue Gerätschaften bzw. Fahrzeugen und somit in Feldbachs Sicherheit investiert werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.