25.04.2016, 21:22 Uhr

Vom Gitarrenriff zum Orchesterwerk

Eine klassische Komposition mit einer E-Gitarre als Solo-Instrument schrieb Franz Wetzelberger inspiriert von einem Riff seines Sohnes Raphael Wetzelberger. Die Uraufführung von Komposition und CD im Zehnerhaus Bad Radkersburg realisierten das Kulturforum mit Günther Zweidick, Orchesterleiter Alfred Ornig und das Projektorchester der Musikschule, Gitarrist Gregor Hernach und Moderator Oliver Zeisberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.