06.06.2016, 14:27 Uhr

Bad Gleichenbergs Jungtouristiker sind Kaffeeexperten

Jedem sein Häferl: In der Meinl-Kaffeeakademie in Wien gingen die Schüler dem Kaffeegenuss auf den Grund. (Foto: KK)

Studenten des Tourismuskollegs verbrachten einen Ausbildungstag an der Meinl-Kaffeeakademie.

REGION. Praxisnähe genießt an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg oberste Priorität. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist die Zusatzqualifikation „Vienna Coffee Master". Studenten des Tourismuskollegs absolvierten einen Ausbildungstag an der Meinl-Kaffeeakademie in Wien. Am Programm standen neben der Betriebsbesichtigung die korrekte Lagerung, Produktion, Röstung und Zubereitung von Kaffee sowie die Sortenlehre. Den schmackhaften Abschluss bildete die einmalige Verkostung der Kaffeespezialitäten– angefangen von Standardkaffeeprodukten bis hin zu ganz exklusiven Kaffeesorten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.