18.08.2016, 15:20 Uhr

Betreiber für Direktvermarkterzentrum gesucht

Murecks Bürgermeister Anton Vukan vor dem ehemaligen Gemeindeamt in Gosdorf.

Direktvermarkterzentrum in Gosdorf hängt derzeit noch in der Warteschleife.

Wie in der WOCHE zu lesen war, hatte Murecks Bürgermeister Anton Vukan schon im Frühjahr eine glasklare Vision für die Nachnutzung des ehemaligen Gemeindeamts bzw. der Raika-Filiale in Gosdorf: Ein Direktvermarkterzentrum als Plattform für die regionalen Köstlichkeiten sollte her.
Die ersten Schritte wurden auch bereits getan. Im April kam es zu einem Treffen mit ca. 40 interessierten Produzenten und dem Verein "Genuss am Fluss" rund um Obmann Georg Pock. Selbst ein erster unverbindlicher Architektenentwurf liegt schon auf. Einziges aber wesentliches Problem: Es fehlt ein Betreiber. "Das Interesse unserer Produzenten ist groß. Wir suchen allerdings noch einen Investor oder jemanden, der das Zentrum wie seinen eigenen Laden führt", erklärt Anton Vukan. Eine Lösung mit "Genuss am Fluss" steht nach wie vor im Raum. Laut Georg Pock kommt das Thema im Rahmen der kommenden Vorstandssitzung erneut auf den Tisch.

Viele Vorteile

Mit Hilfe der WOCHE hofft Anton Vukan einen Interessenten für die Immobilie zu finden. Deren Vorteile liegen für ihn auf der Hand: "Das Objekt liegt an einem Verkehrsknotenpunkt. Die Autobahn ist nur 15 Minuten entfernt und die Bahnhaltestelle ist auch gleich ums Eck. Auch Parkplätze sind reichlich gegeben". Vukan betont des Weiteren mögliche Synergieeffekte mit der benachbarten Begegnungshalle – der lokalen Eventlocation in Gosdorf.
Vonseiten des Landes Steiermark besteht eine Zusage für die finanzielle Deckung der Projektvorbereitung. Vollste Unterstützung von der Gemeinde sagt Vukan potenziellen Pächtern zu. Ein finanzielles Startzuckerl ist laut dem SPÖ-Politiker denkbar.

Ansprechpartner für Interessenten
Interessenten können sich unter 03472/2105-0 an die Stadtgemeinde Mureck oder direkt an Bürgermeister Anton Vukan (0664/5334485) wenden.

Hier geht es zum Kommentar
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.