28.09.2016, 12:00 Uhr

Die Einkaufsstadt der Region heißt Feldbach

Alles, was es zum Leben braucht. Die Bezirkshauptstadt Feldbach ist die Einkaufs- und Wirtschaftsstadt der Region. (Foto: Tourismusverband Feldbach)

Die Einkaufs- und Wirtschaftsstadt Feldbach ist auch eine Bildungs- und Kulturhochburg.


Feldbach hat alles, was es zum Leben braucht! Genau diese Botschaft steht im Mittelpunkt der vom 10. 10. bis 11. 11. stattfindenden Wirtschaftsauktion. In der fünftgrößten Stadt der Steiermark starten Tourismusverband und Stadtgemeinde gemeinsam eine große Wirtschaftsoffensive, um Feldbach in den Köpfen der eigenen Bürger und der Gäste als „die Einkaufsstadt“ und „die Wirtschaftsstadt“ zu verankern. Tatsächlich ist die Stadt das wirtschaftliche Zentrum der Region.
Die Auktion soll Kunden aus Nah und Fern für die 13.000-Einwohner-Stadt begeistern. „Nutzen Sie die attraktive Einkaufsstadt und lassen Sie sich vom vielfältigen Angebot inspirieren“, motiviert Tourismusobmann Christian Ortauf zum Besuch und Einkauf. Neben den Feldbachern sind auch Kunden von außerhalb willkommen, an der Auktion teilzunehmen. Sie können mit ihrem Gebot die Chance wahrnehmen, Top-Produkte zum günstigen Preis zu erstehen.

Feldbach - die Bildungsstadt
Darüber hinaus positioniert sich Feldbach mit „Schule der Zukunft“ als Hotspot einer in der Steiermark einzigartigen Schulstandortentwicklung. Die Stadt initiierte einen umfassenden Bewusstseins- und Bildungsprozess. Topreferenten wie Hirnforscher Manfred Spitzer, Margret Rasfeld oder Susanne Herker zeugen von der Ernsthaftigkeit, mit der die Stadtgemeinde diesen Prozess hin zur Zukunftsschule sowohl baulich (Raumkonzept, neuer Schulcampus) als auch inhaltlich (Lern- und Schulkultur) verfolgt.

Feldbach - die Kulturstadt
Mit „Nebel Reißen“, dem Festival für Theater, Literatur und mehr, von 15. bis 17. November, zeigt die Stadt auch als Kulturhochburg gehörig auf. Im Herbst gastieren in den Veranstaltungszentren Feldbach und Leitersdorf Größen wie Barbara Balldini, Roland Düringer, Paul Pizzera, Alf Poier, Gernot Haas und Markus Hirtler. Auch „JAZZliebe“, die 8. grenzfreien südoststeirischen Jazz-, Blues- und Worldmusic-Tage starten am 18. Oktober in Feldbach.


Die Einkaufsstadt, die Wirtschaftsstadt, die Bildungsstadt, die Kulturstadt
Wirtschaftsauktion von 10. Oktober bis 11. November.
Die Wirschaftsauktion mit Hunderten Produkten steht allen Kunden offen. Gebotszettel und die Broschüre mit dem geballten Angebot finden sich in
den Wirtschaftsbetrieben der Stadt. Infos: www.feldbach-tourismus.at

Der Feldbacher Advent im Rathausinnenhof zählt zu den schönsten Adventmärkten der Region. An jedem Adventsamstag und am 8. Dezember lädt der Tourismusverband zum kulinarisch anspruchsvollen, kunsthandwerklich spannenden Markt.

Festival für Theater, Literatur und mehr von 15. bis 17. November. Kabarett-Herbst in Feldbach, alle Termine finden Sie auf www.feldbach.gv.at
Infos unter 03152/2202-310.

Stadtgemeinde Feldbach
Hauptplatz 13
8330 Feldbach
Tel. 03152/2202-0
stadtgemeinde@feldbach.gv.at
www.feldbach.gv.at

Tourismusverband Feldbach
Hauptplatz 1
8330 Feldbach
Tel. 03152/3079-0
info@feldbach-tourismus.at
www.feldbach-tourismus.at

Diesen Beitrag im e-paper Herbstgenüsse lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.