18.07.2016, 14:39 Uhr

Dirnbacher räumten bei Feuerwehrjugendbewerb ab

Sieger: Philipp Käfer und Manuel Hirtl von der Feuerwehr Dirnbach mit Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer (v.l.). (Foto: LFV Franz Fink)

Dirnbachs Nachwuchs holte sich im Landesbewerb den Tagessieg. Kornberg-Bergl siegte im Firefighter-Cup.

2.527 Mädchen und Burschen pilgerten zu den Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerben in Großsteinbach. Im Bewerbsspiel Bronze holte sich das Team „Dirnbach 1" aus dem Bereichsfeuerwehrverband Feldbach den Landessieg. Das war aber noch nicht alles. „Dirnbach 1" triumphierte auch in der Wertungsklasse Silber und kürte sich damit auch zum Tagessieger im Bewerbsspiel.
Besonderer Höhepunkt war der "Styrian Junior Firefighter Cup". Hier traten die zwölf besten Bronze-Gruppen des Landesbewerbes gegeneinander an. Die Feuerwehrjugendgruppe aus Kornberg-Bergl jubelte hier über Platz eins. Dem erfolgreichen Feuerwehrnachwuchs gratulierte bei der Schlussveranstaltung neben Feuerwehrpräsident Albert Kern u.a. auch Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.