11.10.2016, 19:23 Uhr

Ein Haus, das Geschichten erzählt

„Oh Happy Day": Musikalisch hieß der Volksschulchor die Gäste vor dem Schulhaus willkommen.

Seit 120 Jahren wird im Schulhaus Edelsbach gelernt, gespielt und gelacht.

Ein besonderes Jubiläum feierte die Volksschule Edelsbach: Im Schulhaus lernt man bereits seit 120 Jahren. Aus diesem Anlass führte Direktorin Martina Salchinger ein Projekt durch. Zwei Wochen lang haben sich die Kinder intensiv mit dem Thema „120 Jahre Schulhaus" beschäftigt.
Die Schüler bastelten alte Spiele, versuchten sich in der Kurrentschrift und richteten eine Geschichtenwerkstatt zum Thema „das alte Schulleben" ein. Anschließend wurden die Ergebnisse in einer Ausstellung im Schulhaus präsentiert.
Salchinger erklärt: „Die Kinder sollten sich auf unterschiedlichste Weise nachhaltig mit der Geschichte dieses Hauses auseinandersetzen. Immerhin gehen sie hier jeden Tag ein und aus." Lehrerin Sabine Macher fügt hinzu: „Dank der Unterstützung des Elternvereins, der Eltern und Großeltern konnten wir das Projekt umsetzen."
Nicht nur die Schüler beschäftigten sich mit der Geschichte des Gebäudes, auch die zahlreichen Besucher der Ausstellung wurden an ihre eigene Schulzeit erinnert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.