26.07.2016, 14:06 Uhr

Erster Poetry Slam in Bad Radkersburg

Kulturpreisträger Tschif Windisch
Bad Radkersburg: Bad Radkersburg |

Günther Tschif Windisch, der „graue Star der Slam-Szene“ bringt am 5. August den Poetry Slam nach Bad Radkersburg.


Just an dem Tag, an dem die Wanderausstellung „Menschenbilder“ am Hauptplatz in Bad Radkersburg eröffnet wird – und bei der auch ein Portrait des Leobner Kulturpreisträgers zu sehen ist, findet im Rahmen des großen Open-Air-Shopping-Erlebnisses „Flanieren und RADieren“ der erste Poetry Slam in Bad Radkersburg statt.


„Poetry Slam“, ein „Dichterwettstreit“ bei dem die PoetInnen fünf Minuten Zeit haben, dem Publikum eigene Texte vorzutragen, hat in den letzten dreißig Jahren einen Siegeszug über die ganze Welt angetreten. Vor allem dadurch, dass das Publikum - zum genauen Zuhören eingeladen - am Ende der Veranstaltung den Sieger kürt, macht den Reiz der „performten Bühnenpoesie“ (© Bar Böttcher) aus.

Günther Tschif Windisch ist in der europäischen Szene kein Unbekannter, hat er doch neben seinen erfolgreichen Auftritten als Slammer über dreihundert Veranstaltungen erfolgreich abgewickelt. Für die Premiere in der Metropole der Thermenregion hat Slammaster Tschif ein tolles line up von international bekannten und erfolgreichen SlampoetInnen auf die Beine gestellt:

So werden unter anderem der mehrfache Landesmeister Mario Tomic, der Staatsmeister 2012 Klaus Lederwasch, (beide Graz), der U20 Staatsmeister 2012 und Staatsmeister 2014 Elias Hirschl und die in Flensburg geborene Janea sowie der, für Österreich bei den Internationalen Meisterschaften in Dresden erfolgreiche Henrik Szanto (alle Wien) am Start sein.

Der 1st Poetry Slam Bad Radkersburg beginnt um 20:00 h und findet in der „chill out Zone“ des „Flanieren und RADieren“ in der Langgasse vor der Spezerei statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.