10.05.2016, 10:53 Uhr

Feldbach wurde Zentrum für Österreichs Imker

Tagten: Alois Rauch, Anton Schuh, Elisabeth I, Johann Gruscher, Petra Rauch und Josef Ulz (ÖIB Ehrenpräsident). (Foto: ÖIB)
FELDBACH. Die Mitgliederversammlung des Österreichischen Imkerbundes (ÖIB), der seinen Sitz in Wien hat, ging dieses Mal in Feldbach über die Bühne. Referent Wolfgang Messner (Agrarmarkt Austria) gab u.a einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für Laboruntersuchungen. Organisatorin Petra Rauch, Kassierin des Imkerbundes, begrüßte bei der anschließenden Bundestagung unter rund 50 Gästen auch die österreichische Honigkönigin Elisabeth I und ÖIB-Präsident Johann Gruscher. Neben einer Bilanz über das vergangene Jahr wurden auch aktuelle Herausforderungen wie etwa die Behandlung der Varroamilbe besprochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.