07.06.2016, 09:45 Uhr

Feldbachs Mittelschüler peppten das Freibad auf

Kreativ an der Wand: Gemeinsam mit Max Lugitsch (2.v.l.) und Nora Spiegl (5.v.r.) wurde das Freibadgelände aufgefrischt. (Foto: KK)

Gemeinsam mit Künstler Max Lugitsch brachte man Farbe ins Spiel.

FELDBACH. Ganz gemäß dem neuen Schwerpunkt „Kreativität und Design" setzt man sich an der Neuen Mittelschule II das Ziel, die Stadt Feldbach etwas bunter zu machen. Begonnen wurde damit im städtischen Freibad. Unter der Leitung von Nora Spiegl übernahm eine Schülergruppe der vierten Klassen die Gestaltung einiger Wände. Mit dabei war auch der Feldbacher Künstler Max Lugitsch. Der Tätowierer gewährte den Kindern einen profunden Einblick in die Welt des Graffiti. Lugitsch gab sein Wissen über die Entwicklung und Geschichte der Kunstrichtung sowie auch praktische Tipps und Tricks zur Technik weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.