28.09.2016, 00:00 Uhr

Im Verband fürs Wohl der Gäste

Das Zentrum der Marktgemeinde Gnas mit der Mariensäule ist ein wahres Schmuckstück im Herzen der Südoststeiermark. Foto: KK

Gnas und St. Peter bieten ihren Gästen und Besuchern in einem Verband ein bärenstarkes Paket.

Unter dem Vorsitz von Maria

Freidinger bilden Gnas und St. Peter am Ottersbach einen gemeinsamen Tourismusverband. Als starke Einheit steht man für ein breites Einkaufsangebot, regionale Kulinarik vom Feinsten, ein exzellent ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz sowie ein großes Spektrum an Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten.
Im Herzen der Südoststeiermark punktet die Marktgemeinde Gnas vor allem durch ihr bezauberndes Zentrum mit der prunkvollen Mariensäule, die Schanigärten laden nach einem Schaufensterbummel zu einem gemütlichen Plausch ein. Nicht verabsäumen sollte man einen Abstecher ins Heimatmuseum im alten Gemeindeamt.

Zauber der Mühle

Die Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach bietet in der Ottersbachmühle einen spannenden Blick in die Vergangenheit der regionalen Brotbackkunst. Als Wahrzeichen, Schaumühle sowie Event- und Seminarlocation präsentiert sich die revitalisierte Mühle als vielseitiges touristisches Aushängeschild der Region. Beeindruckende Ausblicke bietet die Aussichtswarte. Aus 25 Metern Höhe eröffnet sich ein herrlicher Ausblick bis in die ungarische Tiefebene. Hochwertige Tropfen gibt es bei den lokalen Winzern.

Tourismusverband Gnas-St. Peter am Ottersbach:

8342 Gnas 46
Tel. 03151/2260,
E-Mail: tvb@gnas.gv.at
Vorsitzende des Tourismusverbandes: Maria Freidinger,
Tel. 0676/6620233

Marktgemeinde Gnas:

Tel. 03151/2260
E-Mail: gde@gnas.gv.at
Internet: www.gnas.gv.at

Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach:

Tel. 03477/2255
E-Mail: gde@st-peter-ottersbach.gv.at

Diesen Beitrag im e-paper Herbstgenüsse lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.