03.06.2016, 08:20 Uhr

Jugendliche wollen ihre Geschichten erzählen

Sind gespannt: Silvia Hausegger, Herta Haas, Christoph Langer (alle Generationenausschuss), Bettina Mackowski, Josef Ober (v.l.).

Jugendliche teilen ihre Auslandserfahrungen. Dafür gibt's Städtegutscheine der Stadt Feldbach.

"Tell us your story" nennt sich die neueste Jugendinitiative der Stadt Feldbach. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren sind aufgerufen, von ihrem Praktikum, Studium oder freiwilligen sozialen Jahr im Ausland zu erzählen. Aber auch die Weltreise oder prägende Erlebnisse vom Auslandsaufenthalt können Inhalt der Präsentation sein. Als Prämie fürs Mittun winken jedem Jugendlichen Städtegutscheine im Wert von 150 Euro.
1.726 Jugendliche in Feldbach wurden laut Bettina Mackowski vom Jugendzentrum Spektrum angeschrieben. Nach Anmeldung und Terminvergabe sollen zwei bis drei von ihnen pro Abend im Zentrum Feldbach ihre Präsentationen machen. Christoph Langer, Leiter des Generationenausschusses: "Die Erzählungen sollen andere Jugendliche und Erwachse inspirieren und motivieren." Ziel des Projektes sei, dass man eine weltoffene Gesellschaft werde, so Bürgermeister Josef Ober.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.