14.09.2016, 11:48 Uhr

Mettersdorf begrüßt seinen ersten Diakon

Einstandsfeier: Wolfgang Koschat, Christian Plangger, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gabriele Wagnes und Johann Schweigler (v.l.). (Foto: KK)

In der Gemeinde wurde nun Diakon Christian Plangger von Pfarrer Wolfgang Koschat vorgestellt.

Seit Kurzem hat man in der Pfarre Mettersdorf erstmals einen Diakon. Der neue Diakon Christian Plangger wurde nun im Zuge der Ehejubiläumsmesse von Pfarrer Wolfgang Koschat offiziell der Bevölkerung vorgestellt. Der seit 2013 in Mettersdorf wohnhafte Diakon wurde 1962 in Weiz geboren. In Halbenrain war er fast 20 Jahre lang als Pastoralassistent tätig und wurde 1999 zum Diakon geweiht. Zuletzt war Koschat im Pfarrverband Heiligenkreuz am Waasen/Allerheiligen bei Wildon tätig.
Gemäß dem Motto „Deine Arbeit soll Früchte tragen", schenkte der Pfarrgemeinderat dem neuen Pastoralassistenten und Dikaon als Einstandsgeschenk einen Obstbaum. Bürgermeister Johann Schweigler überreichte ihm vonseiten der Gemeinde einen Zinnteller mit dem Gemeindewappen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.