25.03.2016, 14:06 Uhr

Ortsreportage Klöch: Der gelebte Tierschutz als Herzensangelegenheit

Tierische Stars: Die Esel Gyula "Graf Andrassy" und Eselito haben in Klöch eine große Anzahl an Fans gewonnen. (Foto: KK)
Esel, Lamas, Perde oder auch Hängebauchschweine haben in Klöch im Verein "Aktive Tierhilfe Assisi" eine neue Heimat gefunden. Neben der Erhaltung eines Gnadenhofes kümmert sich der Verein um Obfrau Bettina Frühwirth u.a. um die Resozialisierung traumatisierter Tiere und ist auch Anlaufstelle für Tiernotfälle. Auch aus dem gesellschaftlichen Leben von Klöch sind die Tiere, wie etwa die Esel Gyula "Graf Andrassy" und Eselito nicht mehr wegzudenken. Sie waren etwa die Stars am Adventmarkt des Vereins. Am 28. Mai ist übrigens die Premiere des Eselfestes geplant. Auf Anfrage werden auch Pferdekutschenfahrten oder Spaziergänge mit den Eseln angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.