28.06.2016, 12:47 Uhr

Ortsreportage St. Anna: Mehr als nur Wein

Die idyllische Landschaft in und rund um die Gemeinde St. Anna am Aigen spricht für sich. (Foto: KK)

Die Gemeinde hat alles, was man braucht – für die Touristen und auch die Bevölkerung.

Kulinarik, Weingenuss, herrliche Landschaft und eine reiche Veranstaltungskultur – das und noch viel mehr zeichnet die Marktgemeinde St. Anna am Aigen aus. Auf 32 Quadratkilometern tut sich den rund 2.400 Einwohnern Lebensqualität vom Feinsten auf. Für kurze Wege sorgt ein starkes Infrastrukturpaket. Ob nun Bäcker, Baumarkt oder Sportgeschäft – die Nahversorgung funktioniert tadellos.
Dazu tragen auch das Bildungsangebot und die medizinische Versorgung bei. Ein praktischer Arzt und ein Zahnarzt wissen bei Schmerz guten Rat. In der Volksschule und Neuen Mittelschule wird der jungen Bevölkerung das schulische Rüstzeug für eine erfolgreiche Zukunft mitgegeben. Bis zum Schuljahr 2017/18 wird der zweigruppige Kindergarten baulich auf Vordermann gebracht und um eine Kinderkrippe erweitert.
Auch im Bereich des Gewerbes sind vonseiten der Gemeindeführung Projekte geplant. Derzeit bieten die lokalen Klein-und Mittelbetriebe rund 300 wichtige Arbeitsplätze vor Ort an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.