26.06.2016, 18:58 Uhr

Sonnwendfeier

Zur Sonnwendfeier lädt jedes Jahr die Berg- und Naturwacht Straden unter Ortseinsatzleiter Anton Edler jun. in den Garten des Hauses der Vulkane in Stainz. Auch ein heranziehendes Gewitter konnte zahlreiche Gäste nicht davon abhalten, diesen besonderen Tag der Sommersonnenwende gemeinsam zu feiern. Ein Fackelzug der Kinder unter Anleitung von Karl Lenz zur Feuerstelle war wohl wieder ein Erlebnis für die kleinen und großen Besucher. Anton Edler sen. hatte sich dieses Mal ein besonderes Feuer ausgedacht. Ein mit Rinde gefüllter Stahlgitterkorb, in dem auch der Maibaum dieses Jahres steckte, wurde entzündet. Bis in die späten Nachtstunden wurde bei regionalen Speisen und Getränken der Stainzer Stube und Mehlspeisen der Berg- und Naturwächterinnen gefeiert.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.