16.03.2016, 09:34 Uhr

Wahlsieg für Fürntrath

Betriebsräte Christian Fürntrath und Manuela Leitgeb zeigen sich stolz über den Wahlsieg am LKH Feldbach.

Christian Fürntrath und sein Team holten sich mit acht von zwölf Mandaten die absolute Mehrheit.

Die Betriebsratswahl am LKH Feldbach ist geschlagen. Mit einem regelrechten Erdrutschsieg konnten Christian Fürntrath und sein Team die Wahl für sich entscheiden. Von 828 Wahlberechtigten gaben 676 eine gültige Stimme ab, dabei entfielen 437 auf das "Team Christian Fürntrath, Unabhängige und FSG" und 239 auf das "Team Neustart" mit Karl Ulz als Spitzenkandidat.
Bei der letzten Wahl im Jahr fehlten Fürntrath mit einer Mandatsverteilung von sechs zu fünf noch 22 Stimmen zur Mehrheit. Mit acht von zwölf Mandaten holte er sich nun die Absolute. Der seit 23 Jahren in der Pflege Tätige zeigte sich stolz und auch sichtlich erleichtert über das Ergebnis. "Der Wahlausgang zeigt, dass die Mitarbeiter resistent gegen massive äußere Einflussnahmen sind", betonte Fürntrath. Im Vorfeld seien nämlich SMS und E-Mails von Seiten der regionalen Politik an Mitarbeiter mit dem Wahlaufruf für das "Team Neustart" ausgesendet worden. "Man fragt sich da schon, woher die diese vertraulichen Daten haben", zeigte sich Fürntrath empört. Er möchte sich jedoch nun voll und ganz auf seine Aufgaben für die Mitarbeiter konzentrieren. Um eine offene und ehrliche Vertretung darzustellen, wolle man auch fraktionsübergreifend zusammenarbeiten. "Jeder Betriebsrat wird seinen Platz finden. Bei uns gibt es keine Ausgrenzung. Einsatz, Fleiß und Ehrlichkeit stehen an oberster Stelle", so der Wahlsieger.

Fakten zur Betriebsratswahl am LKH
828 Wahlberechtigte. Von 676 gültigen Stimmen entfielen 437 auf das "Team Christan Fürntrath, Unabhängige und FSG". 239 wählten das "Team Neustart" mit Spitzenkandidat Karl Ulz. Das ergibt eine Mandatsverteilung von 8:4. Die 8 Mandatare im "Team Chris-tian Fürntrath" sind Alexander Krainer, Manuela Leitgeb, Heide Tschebular, Barbara Schmidbauer, Sven Welkner, Martina Kropf, Daniela Visotschnig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.