28.06.2016, 15:51 Uhr

Weitersfelder Feuerwehr holte den Landessieg

Die Truppe aus Weitersfeld nahm u.a. Glückwünsche von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer entgegen (r.). (Foto: BFVRA)

Heimische Feuerwehr holte in Ilz einen Landessieg und ist somit für Bundesbewerb qualifiziert.

In Ilz ritterten Steiermarks Feuerwehren zwei Tage lang um den Landessieg. Am Ende des Bewerbs gab es für die heimischen Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Weitersfeld an der Mur einigen Grund zum Jubel. Die Truppe behielt trotz hoher Temperaturen die Nerven und holte sich den Landessieg in der Kategorie Bronze B. Als Draufgabe gelang in der Sparte Silber B Platz zwei. Beim Parallelwettbewerb, bei dem die besten sechs Gruppe nochmals gleichzeitig an den Start gegangen sind, erreichten die Weitersfelder Platz vier (Bronze) und zwei (Silber). Für die Südoststeirer geht es nun von 9. bis 11. September in Kapfenberg beim Bundesfeuerwehr-Leistungsbewerb mit den stärksten Teams aus Österreich und auch internationalen Teilnehmern weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.