04.06.2016, 13:22 Uhr

Abstiegsentscheidung am allerletzten Spieltag

Dramatik pur in der vorletzten Runde in der Oberliga Süd Ost. Fehring holte in Kirchberg in einem spannenden Match ein 2:2-Remis. Christian Hasenburger brachte die Heimischen in der 16. Minute in Führung. Uros Veselic glich für die Gäste nach nervösem Beginn aus (25.). Nach der Pause agierten die Fehringer wesentlich aggressiver, konnten aber die besten Chancen nicht verwerten. So erzielte Hasenburger aus einem Elfmeter das 2:1 (72.). Die Gäste bäumten sich nochmals auf und kamen durch Veselic zum etwas glücklichen Ausgleich (82.).
Dieser Punkt könnte für Fehring überlebenswichtig sein. Da Weiz II gegen Pöllau klar mit 1:5 verlor und St. Margarethen gegen Meister Mettersdorf ein 1:1 holte, gibt es am letzten Spieltag einen Dreikampf um den Abstieg. Fehring empfängt im direkten Duell St. Margarethen, Weiz II hat Krottendorf zu Gast (alle Spiele am 10. Juni, 18.30 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.