03.08.2016, 06:54 Uhr

Bad Gleichenberg startet mit Kantersieg

Zum Landesliga-
Auftakt feierte Bad
Gleichenberg bei
Lokalrivale Gnas
einen klaren 3:0-Sieg.

Nach einer sehr erfolgreichen vergangenen Saison präsentierten Gnas und Bad Gleichenberg zum Landesliga-Auftakt vor rund 750 Zusehern einige neue Gesichter. Gnas startete das Derby mit den Neuzugängen Philipp Stocker im Tor und Rene Wagist in der Innenverteidigung. Michael Mandl war nach einer in einem Trainingsspiel erlittenen Verletzung noch nicht einsatzfähig, Elias Niederl und Bali Gashi nahmen vorerst auf der Bank Platz. Der neue Bad Gleichenberg-Trainer Georg Kaufmann schickte mit Leonhard Kaufmann und Philipp Wendler zwei Neuzugänge und Ex-Profis in das Derby.

Überlegene Gäste
Nach einem abwartenden Beginn übernahmen die Gäste das Kommando. In der 17. Minute zog Stefan Klenner gegen Wendler die Notbremse. Jürgen Trummer verwandelte den Penalty sicher zur 1:0-Führung für Bad Gleichenberg. In der 29. Minute traf Kaufmann nach sehenswerter Aktion aus spitzem Winkel zum 2:0. Damit ging es in die Kabinen. Die Vorentscheidung fiel dann in der 61. Minute. Sandro Schleich traf aus 20 Meter Entfernung zum verdienten 3:0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.