17.06.2016, 14:51 Uhr

Bad Radkersburgs Schüler glänzten am Sand

In der Kategorie Unterstufe II gelang Platz drei. (Foto: KK)
REGION. In Hartberg stellten sich knapp 500 Sportler von 50 Schulern in 101 Teams den Schulbeachvolleyball-Landesmeisterschaften. Klare Favoriten waren im Bereich der Unterstufe die Teams aus Hartberg, bei der Oberstufe waren die Vertreter aus Graz das erklärte Maß der Dinge. Durchaus mithalten konnten aber auch die Teams aus Bad Radkersburg. In der Kategorie Unterstufe II landete das Team I der NMS hinter Hartberg I und Hartberg II auf dem dritten Rang. Im Bereich der Unterstufe I gelang dem Mädchenteam I der NMS ebenfalls hinter zwei Hartberger Formationen Rang drei.
Das Team des Borg Bad Radkersburg schrammte im Oberstufenbewerb haarscharf an einem Stockerlplatz vorbei. Hinter Liebenau I und Hartberg I und II platzierte man sich auf dem vierten Rang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.