08.06.2016, 21:06 Uhr

Der nächste Landesmeistertitel für Claudia Müller

Claudia Müller bereitet sich gerade auf die Strapazen beim Austria Extreme Triathlon am 25. Juni vor, da tut der Landesmeistertitel sehr gut (Foto: KK)
Riegersburg: Strandbad |

Platz 1 im W45-Sprintbewerb des Vulkanlandtriathlons in Riegersburg.

Der Begriff Sprintbewerb klingt irgendwie nach schnell absolvierter Sache. So ganz stimmt das natürlich nicht, denn auf die Teilnehmer des Vulkanlandtriathlons in Riegersburg am vergangenen Sonntag warteten 750 Meter im Wasser, 25 km auf dem Bike und 5 Kilometer auf der Laufstrecke. Da braucht es dann schon etwas mehr als den motivierenden Blick auf die Riegersburg, um sich gut in Szene zu setzen. Für Claudia Müller, die sich gerade auf ihren Start beim Austria Extreme Triathlon am 25. Juni vorbereitet, lief der Bewerb aber sehr zufrieden stellend ab.
„Ich habe gleich Gas gegeben“, wollte Müller im Schwimmen, ihrer Lieblingsdisziplin, gleich ordentlich vorlegen. Was auch gut gelang, die Zeit von 13,05.3 Minuten für die zweieinhalb Runden um den Naturteich war ein erfrischender Auftakt. Mit einem Schnitt von gut 31 Stundenkilometern lief auch das Rad fahren sehr couragiert ab. Warum couragiert? Es waren die Downhill-Abschnitte, auf denen Claudia Müller extrem mutig auf eine gute Zeit – es waren letztlich 49,56.3 Minuten - aus war. Die größte Herausforderung stellte für die Ironman-Finisherin einmal mehr das Laufen dar. Zwei steile Aufstiege auf den beiden Runden verlangten alles ab, während die Strecke zurück zum Standbad für das Tempo machen angelegt waren. In Summe ergaben die beiden gegensätzlichen Profile eine Zeit von 31,87.1 Minuten.
Das Beißen bis zur Ziellinie lohnte sich: Claudia Müller sicherte sich in der W45-Wertung mit 1,34.48.7 Stunden Platz 1. Nachdem die Veranstaltung in Riegersburg als Steirische Meisterschaft gewertet wurde, bedeutete dies gleichzeitig den Landesmeistertitel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.