21.08.2016, 12:34 Uhr

Der TUS Feldbach holte in Hartberg vier zweite Plätze

Gut in Form: Edith Rath und Marco Marina (1.u.2.v.l.) fuhren in der Gesamtwertung jeweils auf Platz zwei in ihren Klassen. (Foto: KK)
Der TUS Feldbach zeigte bei den Hartberger Radsportwochen groß auf. Marco Marina und Edith Rath fuhren in der Gesamtwertung auf Platz zwei. Marco Marina musste das Gelbe Trikot des Gesamtführenden erst im letzten Einzelzeitfahren an den Russen Andrew Oikalov abgeben. Den guten Erfolg komplettierten Mario Marina mit dem vierten Rang und Sigi Fuchs mit Platz fünf. Arthur Benz kam auf einen sechsten Platz. Johann Resch und Sepp Hödl wurden jeweils Achter.
Grafendorf zählte auch zur Steirischen Landesmeisterschaft. Arthur Benz holte im Trikot des Nationalteams die Silbermedaille. Auch Johann Resch fuhr eine Silberne ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.