02.08.2016, 09:10 Uhr

Die Feldbacher Judokas trainierten für Saisonstart

Die Athleten mit Trainerin Carina Schnofl (l.) und dem achtfachen österreichischen Meister Andreas Mitterfellner (M.) in Pöls. (Foto: KK)
Zwölf Judokas des TUS Feldbach nahmen am 18. Internationalen Trainingslager in Pöls bei Judenburg teil. Rund 140 junge Athleten aus Tschechien, Kroatien, der Slowakei und natürlich aus Österreich stellten sich als Vorbereitung auf die Saison der Trainingswoche. Sie absolvierten ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Morgensport, Konditionsübungen und Judotraining.
Coach Carina Schnofl zeigte sich begeistert über ihre ehrgeizigen Schützlinge. Besonders stolz ist sie auf die Feldbacher Athleten Lora Ulz, Severin Paar und Rahman Bakuew, die mit viel Einsatz und Herz am Randori-Training mitgekämpft hätten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.