05.06.2016, 17:21 Uhr

Ein Medaillenregen für die Feldbacher Jung-Judokas

Die fünf Judokas holten eine Goldmedaille, drei Silberne und ein Mal Bronze. Rahman Bakuew (M.) stand ganz oben am Stockerl. (Foto: KK)
Fünf Kämpfer, fünf Medaillen – so lautet die Bilanz des Feldbacher Judo-Vereins nach den Steirischen Meisterschaften der U14 in Mürzzuschlag. Rahman Bakuew holte den Titel in seiner Gewichtsklasse bis 46 Kilogramm. Rahim Bakuew (-34kg) wurde Vizemeister. Der Jung-Judoka kämpft eigentlich noch in der U12. Severin Paar (-50kg) holte ebenfalls Silber. Die Vereinskolleginnen Lora Ulz (-48kg) und Laura Janisch (-40kg) gewannen Silber bzw. Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.