12.04.2016, 09:42 Uhr

Fehringer Tennis-Cracks im steirischen Spitzenfeld

Zeigten am Court groß auf: Niklas Kleinschuster, Gregor Lutterschmied, Clemens Cserni, Matteo Lafer (v.l.). (Foto: KK)
Bei den Steirischen Kids-Landesmeisterschaften in Bruck an der Mur zeigten die Fehringer Talente groß auf. Gregor Lutterschmied (TUS Fehring) holte in der U10 die Goldmedaille vor Mathias Fellner (Spielberg) und Konstantin Feiel (ESV Bruck). Im U11-Bewerb musste sich Niklas Kleinschuster (TUS Fehring) nur Felix Mori (Andritz) geschlagen geben. Hinter Vizemeister Niklas Kleinschuster platzierte sich Vereinskollege Matteo Lafer auf Platz drei. Ein weiteres Top-Ergebnis gab es für Clemens Cserni (U10) mit Platz fünf.
Insgesamt waren in der Brucker Tennishalle 78 Nachwuchsspieler in den Altersgruppen U8 bis U11 angetreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.