10.10.2016, 15:47 Uhr

Gebietsliga Süd: Unterlamm gegen Riegersburg

Unterlamm drehte das Derby in Spielhälfte zwei.

Das Gebietsliga-Derby der beiden Mittelständler Unterlamm und Riegersburg war noch keine fünf Minuten alt, als sich das Tornetz hinter Goalie Christian Schwarzl bereits bauschte. Stefan Nestelberger hatte einen Freistoß aus 30-Meter-Distanz zielsicher zur 1:0-Führung der Gäste verwandelt. Die Hausherren übernahmen nun das Kommando, erspielten sich auch einige Möglichkeiten, trafen aber nicht.
Auch nach dem Wiederanpfiff gab Unterlamm den Ton an. In der 61. Minute holte Jürgen Grill im Strafraum Benedikt Schnitzer von den Beinen. Grill sah die gelbrote Karte und Husejn Sakusic verwandelte den Elfer zum Ausgleich für Unterlamm. Dann bewies Trainer Herbert Siegl ein Goldhändchen. Der in der 73. Minute eingewechselte Karl Bedek traf mit einem Prachtschuss von der Strafraumgrenze zum 2:1 für Unterlamm. Mit dem Sieg überholten die Gastgeber die Gäste im Mittelfeld der Tabelle.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.