21.06.2016, 17:49 Uhr

Hofer behielten in einem Fußballkrimi die Nerven

REGION. Nichts für schwache Nerven waren die Relegationsspiele zwischen Unterligist Hof und dem Zweiten der Gebietsliga Süd, Sinabelkirchen. Tadej Lukman sorgte mit zwei Treffern in der Schlussphase des Hinspiels in Sinabelkirchen dafür, dass Hof mit einem 3:2-Polster ins Heimspiel konnte. Im bis zur letzten Sekunde spannenden Rückspiel sicherte sich Hof trotz 0:1-Niederlage den Klassenerhalt. Weinburg scheiterte nach einem 3:3 und einem 1:2 an Großwilfersdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.