13.05.2016, 15:38 Uhr

Kirchbachs Judokas waren in Unterpremstätten eine Klasse für sich

Fest im Griff: Dominik Reicht besiegte seinen Gegner in Unterpremstätten mit einer Festhaltetechnik. (Foto: Daniel Reicht)
REGION. Für die Sportler von Kirchbachs Judoklub führte die Reise zum Einladungsturnier nach Unterpremstätten bei Graz. Starten durften dabei auch Teilnehmer, die noch keinen Kampfpass besitzen. Somit konnten viele Jungsportler ihre ersten wertvollen Turniererfahrungen sammeln. Für Kirchbachs Judokas lohnte sich das Antreten allemal. Matthias Foran, Sebastian Wurzinger, Leo Niederl, Patrick Bauer, Felix Pferschi, Dominik Reicht, Lorenz Fink und Dominik Wippel holten Gold. Silber gab es für Luca Luttenberger, David Friess, Michael Gartner und Elena Hödl. Benedikt Fink erreichte in seiner Klasse den vierten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.