14.07.2016, 14:26 Uhr

Kornberg begrüßt die Reitelite

Die Organisatoren rund um Elisabeth Puntigam-Schauperl (3.v.r.) mit Norbert Semler (M.) vom Bundesheer und Riegersburgs Bürgermeister Manfred Reisenhofer (r.)

Von 22. bis 24. Juli findet das große Vielseitigkeitsturnier statt.

Der HSV Feldbach RC Schloss Kornberg hat sich national und international längst einen Namen gemacht. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass man mit Daniel Dunst einen zweifachen Staatsmeister in seinen Reihen hat. Er ist auch maßgeblich für die Jugendarbeit verantwortlich. Hoffnungsträger sind derzeit Robin Erkinger, Michael Spörk und Michelle Talakovics.
Die beiden Erstgenannten, die zu den fünf steirischen Mitgliedern des Talenteteams des österreichischen Pferdesportverbands zählen, werden auch beim Vielseitigkeitsturnier von 22. bis 24. Juli am Truppenübungsplatz in Kornberg teilnehmen. Ausgetragen werden die Österreichische Staatsmeisterschaft der Oldies (Jahrgang 1971 und älter) sowie die Steirische und Burgenländische Landesmeisterschaft. Und das in den Klassen Jugend, Junioren, Young Rider und der Allgemeinen Klasse. Bisher haben 103 Reiter genannt. Bei der Vorbereitung unterstützten Turnierleiterin Elisabeth Puntigam-Schauperl die Gemeinden Feldbach und Riegersburg sowie das Bundesheer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.