05.09.2016, 14:45 Uhr

Radkersburg kürte Ironman

Beim 27. Radkersburger Triathlon wiederholte Franz Puregger seinen Vorjahressieg.

Ein Jahr nach dem ersten Ironman in Hawaii hatte bereits der Radkersburger Triathlon seine Premiere", plauderte Christian Neuhold, der gemeinsam mit Rainer Sammt und einem Team die Veranstaltung organisiert, von der langen Geschichte des Ausdauerwettkampfs. Nach einigen Jahren Pause steht der Radkersburger Triathlon regelmäßig am Wettkampfkalender und kürte heuer bereits zum 27. Mal den südoststeirischen Ironman.
Rund 50 Teilnehmer wirbelten heuer die ansonst ruhige Wasseroberfläche des Liebmannsees auf. Nach 700 Metern im Wasser wechselten die Athleten auf das Rad. 33 Kilometer wurden dann auf einer von der Exekutive abgesicherten Strecke abgespult. Nach dem vierten Platz im Schwimmen konnte Vorjahressieger Franz Puregger seinen Rückstand auf dem Rad aufholen und bejubelte nach 6,5 Kilometer Laufen mit rund sechs Minuten Vorsprung seinen Sieg. In der Staffelwertung siegte das Team "www.witsch.at".

27. Radkersburger Triathlon

Einzelwertung:
1. Franz Puregger
2. Tomaz Mohar
3. Zdenko Klemencic
Staffelwertung:
1. www.witsch.at
2. Gemmagetscho
3. Vital im Spital
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.