21.06.2016, 17:46 Uhr

Bündelung vieler Ressourcen

Generalversammlung beschloss die Fusion zur neuen, gemeinsamen Raiffeisenbank Region Fehring.

Die Generalversammlung der Raiffeisenbank Fehring-St. Anna am Aigen beschloss die
Fusion mit der Raiffeisenbank Hatzendorf-Unterlamm. Die Zustimmung erfolgte in deren Generalversammlung eine Woche davor. Damit ist die gemeinsame Zukunft der beiden Banken als Raiffeisenbank Region Fehring nun offiziell besiegelt.
„Unsere Verschmelzung ist kein wirtschaftlich notwendiger, sondern ein wirtschaftlich sinnvoller Schritt“, so Vorstandsdirektor Anton Schmied, der gemeinsam mit Markus Schober optimistisch in die Zukunft blickt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.