23.08.2016, 16:05 Uhr

SPORT BEI KREBS: SO WICHTIG WIE EIN MEDIKAMENT

Onkogruppe mit ihren Trainer Maria Felsner-Scheiring, Wolfgang Stemer li; VBgm. Cornelia Hagele re, Tochter von Hagele vorne;
Der griechische Arzt Hippokrates (460-463 v. Chr.) wusste schon vor 2500 Jahren: „Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundung gefunden.“ Wie Recht er damit gerade in Bezug auf Krebspatienten hatte, wird in den letzten Jahren immer besser erkannt.
Deshalb bietet auch das Pilates-Zentrum Telfs

seit etlichen Jahren kostenlose Bewegungsprogramme für onkologische Patienten an.

„Das onkologische Turnen wird sehr gut angenommen. Inzwischen hat sich die Anzahl der Teilnehmer verdoppelt, was dazu geführt hat, dass wir eine weitere Trainerin in unser Team aufgenommen haben.“ So die Leiterin vom Pilates & Bewegungszentrum Telfs, Maria Felsner-Scheiring. „Die Teilnehmer haben Spaß an der Bewegung und genießen auch den sozialen Kontakt. Ihre Krankheit steht dabei nicht im Mittelpunkt. Sie schätzen die individuelle Betreuung während der Stunden und sind dankbar, dass sie sich wieder bewegen können.“ Stellt Wolfgang Stemer mit einem zufriedenen Lächeln fest.
Auch VBgm Cornelia Hagele, die das Projekt u.a. im Namen der verstorbenen Initiatorin Erika Waldhart unterstützt, kam mit ihrem Kindern zum gemütlichen Semesterabschlussessen und konnte sich selbst davon überzeugen, wie glücklich und zufrieden die Teilnehmer sind.

An dieser Stelle auch ein großer Dankschön an alle Sponsoren: Stadt Innsbruck, Land Tirol, Marktgemeinde Telfs, TGKK und der Raiffeisen Regionalbank Telfs. Sie machen es unter anderem möglich, dass die Teilnehmer Großteiles kostenlos teilnehmen können.
Am Mittwoch den 15. September 2016 (10:45 – 11:45 Uhr und 11:45 – 12:45 Uhr) starten wir wieder ins neue Semester.
Nähere Infos erhalten sie unter www.pilates-zentrum.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.