24.09.2016, 11:44 Uhr

Jubiläumspaare feierten in Telfs

(Foto: Dietrich)
TELFS. Zwölf Telfer Jubiläums-Hochzeitspaare – drei „diamantene" und neun „goldene" – kamen kürzlich zu einer kleinen Feier im Hotel Munde zusammen. Ihnen wurde im Namen von Land und Gemeinde Dank und Anerkennung ausgesprochen und die Ehrengabe des Landeshauptmannes überreicht.

Bürgermeister Christian Härting und der stellvertretende Bezirkshauptmann Dr. Wolfgang Nairz würdigten in kurzen Ansprachen die 50 bzw. 60 Jahre lang verheirateten Paare und den Beitrag, den diese – durch die Familiengründung, das Aufziehen von Kindern und ihr berufliches Engagement – für die Gesellschaft geleistet haben. Es folgten die Gratulation und die Überreichung der vom legendären Landeshauptmann Eduard Wallnöfer eingeführten Ehrengabe des Landes. Von der Gemeinde gab es einen Blumenstrauß und ein Präsent.

Das Foto oben zeigt die drei „diamantenen" Paare (60 Jahre verheiratet) Gertrud und Karl Wurnig, Edeltraud und Alfons Fritzer sowie Hilde und Karl Huber (v. l.); im Gruppenfoto unten sind die Jubelpaare zu sehen, die ihre Goldene Hochzeit (50 Jahre verheiratet) feierten. V. l.: Rosmarie und Adolf Waldhart, Marianne und Herbert Laichner, Heidelinde und Dr. Manfred Opperer, Margarete und Anton Steinringer, Monika und Walter Tabelander, Herta und Siegfried Gruber, Gudrun und Hugo Zauner, Margit und Herbert Duregger, Dora und Franz Jahnig.
Mit auf den Fotos sind Bürgermeister Christian Härting und BH-Stv. Dr. Wolfgang Nairz.

Sechs weitere Telfer Jubiläumspaare erhalten ebenfalls die Ehrengabe des Landes, waren aber an der Teilnahme an der Feier verhindert, nämlich: Maria und Alois Haller, Elfriede und Josef Fischnaller, Rosa und Adolf Eggel, Ingeborg und Felix Rabatscher (alle Diamantene Hochzeit), Cajse-Marie und Erwin Schediwetz sowie Herta und Hermann Kiechl (Goldene Hochzeit).
(Quelle: telfs.at)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.