05.04.2016, 09:42 Uhr

Chansons und Gedichte in der Telfer Villa Schindler

Topsy Küppers zusammen mit Gastgeberin Annemarie Fisch-Schindler. (Foto: Dietrich)

Einen wunderbaren Abend gestaltete die Schauspielerin und Sängerin Topsy Küppers am Samstag in der Telfer Villa Schindler mit ihrem Programm „Die Zunge der Kultur reicht weit". Im Mittelpunkt standen Werk und Persönlichkeit Erich Kästners (1899-1974), mit dem die 85-jährige Interpretin eine herzliche Freundschaft verband.

TELFS. Leichtfüßig, elegant und mit mitreißendem Schwung brachte Topsy Küppers, musikalisch begleitet von Florian Schäfer, dem Publikum vor allem die „andere Seite" des Dichters nahe, den viele nur als Kinderbuchautor kennen: In den von ihr vorgetragenen Chansons, Gedichten und Anekdoten ließ sie den brillanten Satiriker, hintergründigen Gesellschaftskritiker und scharfsinnigen politischen Kommentator aufleben.
Die Zuhörer bedankten sich mit begeistertem Applaus.
(Quelle: telfs.at)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.