05.04.2016, 20:50 Uhr

#ecoliest -Lesetag an der eco Telfs

Schüler Aufbaulehrgang bei der Bibliotheksrallye
Am 18. März 2016 fand an der eco Telfs der alljährliche Lesetag unter dem Tagesmotto #ecoliest statt. Alle SchülerInnen und LehrerInnen wurden an diesem Schultag dazu eingeladen, selbst gewählte Bücher in die Schule mitzubringen. Statt Regelunterricht drehte sich nämlich alles um das Thema „Lesen“.

Um dieses Motto interessant und abwechslungsreich zu gestalten, wurden verschiedene Stationen organisiert. Eine Station führte die SchülerInnen in die Schulbibliothek. Im Zuge einer Bibliotheksrallye sollten die SchülerInnen diverse Fragen zu Büchern und zum Leitsystem der Schulbibliothek beantworten. Wer dies möglichst schnell und fehlerfrei schaffte, hatte die Chance, tolle Bücherpreise zu gewinnen (zur Verfügung gestellt von „Ländlebuch“, einem Schulpartner der HAK Telfs). Pro Klasse durften sich zwischen 3 und 5 SchülerInnen über tolle Preise freuen.

Eine weitere Station befand sich im Medienraum. Ein kurzer Film führte den Anwesenden vor Augen, welches Privileg eine umfassende schulische Ausbildung und der Erwerb guter Lesekenntnisse darstellen.
Außerdem bot der Lesetag die Möglichkeit, innerhalb der Klassen bzw. der Aufenthaltsräume der Schule ein selbst mitgebrachtes Buch zu lesen, um auch seinen persönlichen Interessen nachgehen zu können.
Im Zuge des Lesetages konnten die Schüler viel Neues über das Lesen und über die Welt der Bücher erfahren. Darüber hinaus war eine willkommene Gelegenheit, ein wenig auszuspannen und einfach zu lesen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.