05.05.2016, 16:50 Uhr

Einbruch und Tierquälerei in Zirl

(Foto: zeitungsfoto.at)
ZIR. In der Nacht zum 5. Mai 2016 drang ein bisher unbekannter Täter in einen landwirtschaftlichen Betrieb in Zirl ein und entwendete aus dem Hühnerstall zwei Legehennen. Bei einer der zwei Hennen wurde der Kopf abgetrennt, welcher am Tatort zurückblieb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.