16.08.2016, 09:27 Uhr

Fahrzeugbrand in Seefeld

(Foto: Symbolfoto Polizei)
SEEFELD. Am 15. August 2016, gegen 13:15 Uhr lenkte ein 48-jähriger Niederländer einen Pkw auf der Möserer Straße von Telfs in Richtung Seefeld, als das Fahrzeug plötzlich zu brennen begann. Der Mann hielt sofort an und verließ mit seiner Gattin sowie seinen beiden Kinder den Pkw. Kurze Zeit später stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Feuerwehr Seefeld löschte das Feuer mit vier Fahrzeugen und 20 Mann. Der Brand dürfte durch einen technischen Defekt ausgelöst worden sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.