18.03.2016, 22:01 Uhr

Fremdsprachenwettbewerb 2016 – die eco telfs war dabei

eco telfs vertreten durch: Mathias Wegscheider, Viktoria Mayr und Alexander Kurs (v.l.)
Auch beim diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen am 25. und 26. Februar 2016 in Innsbruck war die eco telfs stark vertreten.

Es braucht neben der fachlichen Qualifikation einiges an Mut und Selbstvertrauen, sich in einem groß angelegten Wettbewerb mit Konkurrentinnen und Konkurrenten aus ganz Tirol zu messen! Viktoria Mayr (5. Klasse HAK), Mathias Wegscheider (5. Klasse HAK) und Alexander Kurz (2. Klasse Handelsschule) haben das bravourös gemeistert und die eco telfs ist zu Recht stolz auf sie! Leider ging sich für die Kandidatin und Kandidaten kein Stockerlplatz aus, es sollte jedoch an dieser Stelle ganz deutlich gesagt werden, dass alle drei zu den besten Schülerinnen und Schülern der berufsbildenden höheren Schulen Tirols zählen!

Hier noch Statements zur Veranstaltung einiger unserer Schülerinnen und Schüler aus dem Publikum:

„… Der heurige Fremdsprachenwettbewerb hat mir sehr gut gefallen. Es war spannend zu beobachten, welch unterschiedliche Kandidaten antraten und wie individuell die Jury darauf reagierte. Des Weiteren empfand ich die Räumlichkeiten, welche die BTV zur Verfügung stellte, als sehr einladend – vor allem aufgrund der strategisch aufgestellten Tische außerhalb der Prüfungsräume, die den Gästen als Rückzugsort dienten und natürlich wegen des leckeren Buffets. Der Tag hat mich im Großen und Ganzen angeregt, nächstes Jahr selbst teilzunehmen.“ Stefan Nikolaise, (4. Klasse HAK)

„… Der Fremdsprachenwettbewerb war eine tolle Erfahrung und hat auf jeden Fall Interesse in mir geweckt. Durch die vielen Eindrücke die ich sammeln konnte, weiß ich, was von einem erwartet wird und werde nächstes Jahr möglicherweise sogar selbst daran teilnehmen. Alles in allem ein erkenntnisreicher Tag.“ Medina Dedic, (4. Klasse HAK)

„… Meiner Meinung nach ist der Fremdsprachenwettbewerb für jeden Sprachenfan ein Muss! Eine schöne Veranstaltung, welche ich gerne wieder besuche.“ Enja Barac, 4. Klasse HAK
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.