05.07.2016, 08:08 Uhr

Heuwagen brannte unter Autobahnunterführung in Telfs

Brand eines Heuwagens in Telfs (Foto: zeitungsfoto.at)
TELFS. Am 05.07.2016 gegen 00:05 Uhr meldete die Leistelle Tirol, dass in Telfs bei einer Autobahnunterführung ein Fahrzeug in Brand stehe. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Heuwagen bereits in Vollbrand und wurde in der Folge von der Feuerwehr Telfs gelöscht.
Der Besitzer gab an, dass er den Heuwagen in der Unterführung abgestellt habe, damit das Heu dort trocken bleibt. Aufgrund der Umstände am Brandort kann von einer Heuselbstentzündung ausgegangen werden. Durch den Brand in der Unterführung und die dadurch entstandene Hitze kam es zu einer Beschädigung an der Betonwand der Unterführung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.