10.07.2016, 22:15 Uhr

Jungmusikertag beim 67. Bezirksmusikfest in Pfaffenhofen

Junior-Leistungsabzeichen
Bei den Bezirksmusikfesten ist ein Tag nur für den musikalischen Nachwuchs reserviert. Auch beim Fest in Pfaffenhofen war es nicht anders. Am Samstag, den 9. Juli marschierten nicht weniger als 200 Jungmusikantinnen und Jungmusikanten mit klingendem Spiel von der Ortsmitte in das Festzelt am Sportplatz ein. Hier wurde dann nicht Fußball gespielt, sondern das musikalische „Knowhow“ der Jungmusikergruppen der Kapellen aus dem Musikbezirk präsentiert. Dirigiert von jeweiligen Jungmusikerreferenten zeigte der musikalische Nachwuchs der Musikkapellen sein Können. Und das war beachtlich und wurde von den Zuhörern im Festzelt mit brausendem Beifall honoriert.
Anschließend wurden Leistungsabzeichen in den Kategorien Junior, Jungmusiker in Bronze, Silber und Gold sowie das Musiker-Leistungsabzeichen. Anbei zwei Listen mit den Namen jener, die die Leistung für die Erreichung der Abzeichen der jeweiligen Kategorie erbracht haben. Die durchgestrichenen Namen sind jene Jungmusikerinnen und Jungmusiker, die bei der Überreichung nicht anwesend waren, aber ihre Diplome und Abzeichen nachgereicht bekommen.
Für den reibungslosen Ablauf der Überreichung der Abzeichen sorgten der Bezirksjugendreferent Florian Trenkwalder und seine Stellvertreterin Julia Schuchter, unterstützt von Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter und Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter. Zum Abschluss der Überreichungen spielten alle Jungmusiker gemeinsam "Im Schritt! Marsch!"
0
1 Kommentarausblenden
1.032
Maria Mifka aus Telfs | 18.07.2016 | 15:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.