12.04.2016, 09:45 Uhr

Pfadfinder beim Patrullenwettkampf in Zirl

(Foto: Pfadfinder)

Am Samstag, dem 9. April, gastierten die "Olympischen Spiele" der Tiroler Pfadfinder und Pfadfinderinnen in Zirl!

ZIRL. Über 100 Guides und Späher (Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren) aus ganz Tirol trotzten dem Aprilwetter und trafen sich bereits um 9 Uhr beim Veranstaltungszentrum "B4", um den diesjährigen Patrullenwettkampf zu bestreiten.
Die 22 Patrullen haben sich in verschiedensten pfadfindertypischen Techniken (u.a. Erste Hilfe, Pfadfindergeschichte, Knoten und Bünde, Geschicklichkeit, Naturverbundenheit, ...) miteinander gemessen, um den begehrten Wanderpokal zu ergattern.
Nach tollen Leistungen von allen Teilnehmern konnte am Ende des Tages die Patrulle Papageien aus Lienz den Sieg holen, wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns schon auf nächstes Jahr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.