24.06.2016, 08:35 Uhr

Schwer Verletzter nach Verkehrsunfall auf der Inntalautobahn bei Telfs

(Foto: zeitungsfoto.at)
TELFS. Am 23.06.2016 gegen 20:40 Uhr lenkte ein 49-jähriger Lette seinen PKW auf der Inntalautobahn A12 von Telfs kommend in Fahrtrichtung Innsbruck. Aus bisher noch unbekannter Ursache geriet der Lenker auf Höhe von Telfs mit seinem PKW vorerst nach links auf den Mittelstreifen, verriss das Fahrzeug in der Folge nach rechts, verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen und prallte schlussendlich gegen die böschungsseitige Leitschiene. Der 49-Jährige wurde dabei schwer verletzt und nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Hall iT verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.