17.06.2016, 08:22 Uhr

Wortkunst weist auf die Veranstaltung "Zivilcourage" in Zirl hin

Veranstaltungs-Organisator Christian Forster (re.) mit Bgm. Thomas Öfner und Wortkünstler Wilfried Schatz (li.). (Foto: Forster)

Das Zirler Gemeindehaus und das Veranstaltungszentrum B4 in Zirl wurden am Vortag zur Veranstaltung "Zivilcourage" mit Wortkunst von Wildfried Schatz beklebt. Die Aktion erregte schon beim Bekleben relativ viel Aufsehen...

ZIRL. In Zusammenhang mit der von Christian Forster organisierten Veranstaltung, das Theaterprojekt „Zivilcourage" am Freitag, 17. Juni 2016 um 13 Uhr, im Veranstaltungszentrum B4 werden auf dem Zirler Gemeindeamt und dem B4 Wortkreationen aus dem sprachkabi.net von Wilfried Schatz platziert. Sie sollen die Bevölkerung animieren, über den Aktionstag hinaus über dieses wichtige gesellschaftspolitische Thema nachzudenken und zu kommunizieren.

Die Wortkreationen versuchen, Assoziationen zur Marktgemeinde Zirl (mit ihren Ortsteilen) herzustellen und beschäftigen sich mit den Themen des Aktionstages: Zivilcourage, Gewaltprävention, Migration, fairer Handel, Menschenrechte.

Wortkreationen

Aufgeklebt wurden auf dem Gemeindehaus: ziRLvilcourage, dirschenbACHTSAM, martinsWANDLUNG, AUFZEIGENhofen
Auf dem Veranstaltungszentrum B4: martinsbüHELD, gewALTERNATIVE, verFLUCHT, HINTERFRAGENstein, schlossbACHTUNG

Zum Theaterprojekt Zivilcourage siehe auch facebook:

https://www.facebook.com/theaterprojektzirl/

oder:
http://www.ideenkanal.com/de/theaterprojekt-zivilc...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.